Sehr geehrte Damen und Herren, 
liebe Besucher der virtuellen Messe: Proof of Concept  

Fast geschafft! Morgen ist endlich unser virtueller Messetag. Deshalb gibt es heute den letzten Teil unseres Countdown zur Messe

Die Gelegenheit nutzen wir für einen Blick nach vorn: Denn nach der virtuellen Messe: “Proof of Concept” beginnen wir mit der Serie. Dabei werden wir all die Erfahrungen und den Input der vergangenen Wochen – die waren richtig knackig – einfließen lassen, um unsere Veranstaltungsformate weiterzuentwickeln und zu verbessern. 

Vor gut zwei Jahren haben wir bereits die ersten Ideen in Konzepte gegossen. Seit einem Jahr arbeiten wir intensiv an der Umsetzung der verschiedenen Event-Formate. Deshalb war es uns auch möglich, so schnell auf die Absage bzw. Terminänderung der “all about automation” in Friedrichshafen wegen Corona zu reagieren. So haben wir in nur einem Monat eine virtuelle Messe mit unserer 3-D-Plattform ToM organisiert.  

Unser Ziel haben wir damit erreicht. Wir haben den Proof of Concept erbracht, dass sich Aussteller wie Besucher auf diese neue Art von digitalen Veranstaltungen einlassen.  

Die Fahrt, die wir in den vergangenen Wochen aufgenommen haben, dieses Momentum, nutzen wir, wie gesagt, und gehen direkt in Serie. Wieder an einem Mittwoch, am 20. Mai, ist Staffelauftakt mit der virtuellen Messe: „More Automation“

Viel Spaß morgen. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen! Bis dann!  

Virtuelle Grüße 

Euer ToM-Team 

www.xing.com/events/virtuelle-pilot-messe-proof-of-concept-2795822 

www.linkedin.com/events/erstevirtuelleautomatisierungsmesse/